Wenn sich Führungskräfte einmischen #3 – Wähle Deinen Einsatz klug

Um ein Team effektiv zu unterstützen, müssen Führungskräfte sich die Zeit nehmen, die Probleme der Mitarbeiter voll und ganz zu verstehen. Wenn eine Angelegenheit heikel oder vertrackt ist, gilt dies umso mehr. Handelt es sich um eine komplexe, kreative und kognitiv anspruchsvolle Aufgabe, musst Du richtig tief in die Materie einsteigen.

Das beinhaltet weit mehr, als nur sachliche Unterstützung zu geben. Es bedeutet, dass Du Zeit und Mühe auch darauf verwendest, Dein Eingreifen zu vermitteln, und zwar so, dass es gut angenommen werden kann.

De facto werden Chefs, die unterstützend eingreifen, ohne zuvor die Bereitschaft ihrer Mitarbeiter sicherzustellen und ohne auf ihre Unterstützerrolle hinzuweisen, in der Tat als übergriffig und kontrollierend wahrgenommen. Die Mitarbeiter fühlten sich bevormundet und abgewertet, worunter Motivation, Arbeitsmoral und Performance langfristig litten.


Eine erste Form von Unterstützung ist die intensive Beratung. Sie ist immer dann angesagt, wenn Mitarbeiter auf Hürden stoßen, die sich nicht mit einem kurzen Feedback oder ein paar Stunden fachlichem Input aus der Welt schaffen lassen. In solchen Fällen arbeiten Führungskräfte in langen Sitzungen über mehrere Tage hinweg eng mit ihrem Team zusammen. Das mag auf den ersten Blick nach Mikromanagement klingen – ist es aber nicht.


Bei der zweiten Form begleiten Führungskräfte ihre Mitarbeiter eng getaktet bei sich länger hinziehenden Problemen. Ist Ihr Team beispielsweise unterbesetzt, könnten Sie alle paar Tage für eine halbe Stunde vorbeischauen und jeweils mit anpacken, wo gerade eine Hand gebraucht wird – sei es die Teilnahme an einem wichtigen Kundentermin oder das Aufgeben einer Lunchbestellung während einer langen Arbeitssitzung.

Dabei wissen die Führungskräfte gerade genug über das laufende Projekt, um auftretende Schwierigkeiten zu verstehen, greifen aber nur selten in die eigentliche Arbeit ein. Stattdessen halten sie Ausschau nach Möglichkeiten, ihre Mitarbeiter kurzfristig zu entlasten.


#Führungskräftetraining #Führungskräfteentwicklung #Führungskräftecoaching #Mitarbeitertraining #Mitarbeiterentwicklung #Mitarbeitercoaching #Businesscoaching #Unternehmensberatung #Teamführung

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen