Karrierekiller #8 – Du neigst zur Prokrastination, Krankheitsbild Aufschieberitis

Wenn Du ungeliebte Aufgaben gerne vor Dir herschiebst, bist Du definitiv nicht allein. Fast alle Menschen neigen zur Prokrastination.

Erinnerst Du Dich noch, dass zu Studienzeiten die Wohnung immer kurz vor den Prüfungen am saubersten war? Doch Verdrängungstätigkeiten oder das Aufschieben von Arbeit führt zu nichts als einem schlechten Gewissen, einem steigenden Druck und schlimmstenfalls einer schlechten Leistungsbewertung. Es ist also an der Zeit, den inneren Schweinehund zu überwinden und Dich stattdessen nun in Disziplin zu üben. Ich zähle auf Dich!

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen