Karrierekiller #3 – Deine negativen Glaubenssätze

Unvermeidlich: Jeder Mensch hat bewusst - meistens sogar unbewusst - sogenannte Glaubenssätze und schleppt sie durchs Leben.

Diese wurden irgendwann in der Kindheit, durch Erziehung oder durch Erfahrungen geprägt. Viele davon sind negativ behaftet, zum Beispiel „Ich bin vergesslich“, „Ich bin unorganisiert“ oder „Ich schaffe das nicht“. Bis dahin sind es nur Gedanken, aber jetzt greift die selbsterfüllende Prophezeiung und Du wirst wirklich „vergesslich“, „unorganisiert“ oder "Du schaffst das nicht“. Daher: Entdecke Deine uralten Glaubenssätze und dann ersetze negative durch positive. Ich zähle auf Dich!

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen