Immer das Ziel vor Augen - nur so geht richtiges Führen


Eine gute Führungskraft kennt das Ziel und die Strategie, um dort anzukommen. Es ist normal, dass sich immer wieder Hindernisse einstellen und den Weg versperren, trotz einer guten Strategie und einer sorgfältigen Planung.

Ein routinierter Autofahrer blickt nicht direkt vor sich in die Kurve, sondern während er in der Kurve fährt, hat er schon den Kurvenausgang und die Strecke danach im Blick.

Genau so arbeitet ein erfahrerer Manager. Dadurch behält er das Ziel vor Augen. Denn es nützt nichts, wenn das Ziel aus den Augen verloren ist, Aktionismus an den Tag zu legen. Denn der Kunde zahlt für das Ergebnis - nicht für die Anstrengung.

#Führen #Ziel #Erfahrung #Führungskraft #Führungskräftetraining



6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen