Homeoffice - Tipp #4: Misserfolge gut managen

Der erfahrene Projektleiter weiss: In jedem Projekt geht etwas schief oder verläuft nicht so wie geplant.

Um mit diesen Situationen gekonnt umzugehen, sind Meilensteine und Puffer in der Projektplanung selbstverständlich und sicherlich auch bei Ihnen vorgesehen. Genauso wichtig ist es allerdings, die KollegInnen bei Misserfolgen nicht alleine zu lassen. Gib eine Perspektive und besprich konstruktiv Lösungsmöglichkeiten. Hierbei können auch gut geplante Puffer die nötige Ruhe verschaffen.

Beruht die Verzögerung auf einem Fehler eines Teammitglieds, ist auch hier eine lösungsorientierte Kritik angebracht. Schließlich geht es darum, das nächste Mal besser zu sein und nicht mit dem Fehler auf einzelne KollegInnen zu zeigen. Unbeabsichtigt starke Kritik kann im isolierten Homeoffice noch stärker aufgenommen werden als vor Ort im Büro. Es fehlt schließlich der Austausch mit den Kollegen und die betreffende Person fühlt sich eventuell alleine in der Schusslinie.

Um besser zu kommunizieren können Seminare wie zum Beispiel zu gewaltfreier Kommunikation helfen.

#Führungskräftetraining #Führungskräfteentwicklung #Führungskräftecoaching #Mitarbeitertraining #Mitarbeiterentwicklung #Mitarbeitercoaching #Businesscoaching #Unternehmensberatung #Kunden #Kundenbindung

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen