Eiscreme – der Geschmackssortenfriedhof

Klingt zunächst ein wenig unrealistisch. Aber es ist wahr. Es gibt ihn - diesen Geschmackssortenfriedhof.

„Willkommen auf dem Friedhof der Eissorten, wo wir die Eissorten ehren, dessen Stückchen sich nicht länger auf unseren Löffeln befinden…Wir hörten unsere Fans “Warum?” schreien, während sie die Phasen der Trauer durchlebten, wenn eine Eissorte, die sie so liebten, zu Grabe getragen wurde. Wir wissen ganz genau, dass dies eine unglaublich schwierige Zeit ist und deshalb haben wir einen Ort geschaffen, wo ihr euren Verlust besuchen und betrauern könnt.

Der Friedhof der Eissorten existiert in zwei Inkarnationen: auf der Ben & Jerry’s Website und vor Ort in der Ben & Jerry’s Fabrik in Waterbury, Vermont - ja, es gibt tatsächlich einen real existierenden Sortenfriedhof, auf einem Hügel mit Blick über die Fabrik, komplett mit Grabsteinen und originellen Grauvuren für jede Eissorte."


Und während ich diese Zeilen mit einem Schmunzeln überflog, dachte ich darüber nach, wie es in meinem Unternehmen, in Ihrem Unternehmen und sogar im Privaten läuft. Die vielen Projekte, Ideen und Vorhaben.


Sind wir bereit schlechte Angewohnheiten, halbherzige Produktideen und vom Markt nicht akzeptierte Produkte definitiv zu Grabe zu tragen?


Ich kenne Phasen, in denen man viel Energie in liebgewonnene Fantasien steckt oder das Ende einer Produktära nicht wahrhaben will. Es ist Energie, die dann an anderen entscheidenden Stellen fehlt.


Im #Führungskräftetraining zeige ich Ihnen, wie Sie mit Business-Strategien, S-Kurven, Hype-Cycle und der Portfolioanalyse Ihr Unternehmen und Ihre Geschäftsideen bewerten können.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen