Bremsen Deine Routinen Deine Innovationskraft?

30-50% unseres Handelns werden von Denk- und Verhaltensroutinen bestimmt. Das ist effizient und energiesparend - aber es bremst die Veränderung.

Es ist uns nicht bewusst, wie viele Dinge wir am Tag automatisiert, gemäß einem Verhaltensmuster, in unserem Denken und Handeln ablaufen. Das Gute daran ist: Wir werden besser und schneller - genauso wie auch in unseren Unternehmen. Standards sind definitv etwas Gutes und sie steigern auch die Qualität der Ergebnisse. Standards sind geradezu eine Voraussezung, um wettbewerbsfähig und somit erfolgreich zu sein.

Die Schattenseite ist jedoch, dass sie der Veränderung, der benötigten Veränderung scheinbar entgegenstehen. Daher ist es der Spagat zwischen Standard und Veränderung, der ein gutes QM-System ausmacht und der eine #Führungskraft auszeichnet.

Mehr davon? Dann lade ich Sie zu einem #Führungskräftetraining ein, in dem Sie richtiges Führen und ganzheitliches Management lernen und trainieren können.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen