Bootcamp.jpg

Bootcamp

VDI Termine.jpg

für neue Führungskräfte

VDI.jpg

Junge Spezialisten befinden sich oft in der Situation, dass ihnen sehr früh Führungsverantwortung übertragen wird, auf die sie nur wenig vorbereitet wurden. Es wird erwartet, dass sie Mitarbeitende im Team motivieren und diese zu Höchstleistungen führen. Gleichzeitig sollen Ergebnisse vor Gremien präsentiert und zahlreiche Meetings moderiert werden. Parallel werden Entscheidungen zu komplexen Sachverhalten erarbeitet und hier treffen auch noch verschiedene Typen aufeinander.

 

In diesem Bootcamp erfahren Sie - kompakt und intensiv - an welchen Grundsätzen Sie Ihre Führung ausrichten können, was die wesentlichen Aufgaben sind, die Sie zukünftig bearbeiten, und mit welchen Tools Sie diese ausüben. In diesem Zirkeltraining stellen Sie somit von Station zu Station einen Werkzeugkoffer an Führungstools zusammen für die erfolgreiche Führungspraxis.

 

In vielen hands-on Übungen lernen Sie u.a. die Menschentypen Ihrer Teams kennen, ihre Stärken und Schwächen und eignen sich die wesentlichen Funktionsprinzipien von effektiven Meetings, Moderationen und Präsentation an. Sie trainieren also direkt unter Anleitung, erhalten Feedback vom Trainer und gehen im Anschluss selbstsicher Ihre erste Führungsaufgabe an.

Top-Themen

  • Management: Die wichtigsten Führungsaufgaben kennen und die ­erforderlichen Tools anwenden

  • Teams: Menschentypen verstehen und Teamentwicklungs-Prozesse ­beherrschen

  • Ziele: Aufgaben effizient vereinbaren und delegieren

  • Kommunikation: Überzeugend präsentieren und visualisieren

  • Konflikte: Ursachen kennen und Lösungsstrategien anwenden

 

Ablauf des Seminars "Bootcamp für neue Führungskräfte"

  • 1. Tag 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

  • 2. Tag 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr

  • 3. Tag 08:30 Uhr bis 16:30 Uhr (bei Präsenz-Durchführungen)

 

Erfahren Sie im Seminar "Bootcamp für neue Führungskräfte" mehr zu folgenden Themen:

Grundlagen des Managements

  • Die 6 wesentlichen Grundprinzipien des Managements

  • Welche Aufgaben hat eine Führungskraft und gibt es dabei Schwerpunkte?

  • Welche Tools stehen der Führungskraft zur Verfügung und wann werden diese angewendet?

Übung: Das fliegende Ei – Die Effizienz durch Leitung ­verstehen

 

Fachliche und emotionale Aspekte beim Führen

  • Welche fachlichen Aspekte werden beim Führen angesprochen?

  • Welche emotionalen Aspekte bleiben oft im Verborgenen?

  • Grundbedürfnisse eines Menschen

Beispiele aus dem Arbeitsalltag

 

Teambuilding – Typen in Deinem Team

  • Mitglieder in effizienten Teams: Die 4 Grundtypen, ihre Stärken und Schwächen

  • Das DISG-Profil

  • Top Team Performance: 5 Funktionen & 5 Dysfunktionen eines Teams

Übung: Der Spaghetti-Turm – Wer nimmt welche Rolle ein?

 

Führen mit Persönlichkeit

  • 360 Grad-Führung: Was steckt dahinter?

  • Selbstführung als Grundlage zur Führung von Anderen

  • Führungsstile kennenlernen und aneignen

  • Dein Status: Sich erfolgreich positionieren

  • Wie Führen auf Distanz wirklich gelingt

Übung: Delegation – Was hat der Chef erwartet?

 

Netzwerk schaffen

  • Mit Widerständen nach der Beförderung umgehen

  • Kultur für Fehler schaffen und leben

  • Generationen X, Y, Z: Was bewegt sie und wie führe ich sie?

  • Soziale Netzwerke wirkungsvoll nutzen

 

Konflikte erkennen und konstruktiv gegenwirken

  • Ursachen von Konflikten erkennen

  • Strategien im Umgamg mit Konflikten aneignen

  • Konfliktphasen verstehen und sich konstruktiv verhalten

  • Lösungsprozesse anleiten

Übung: Das Havard-Konzept

 

Präsentieren & Moderieren

  • Aufbau einer gelungenen Präsentation

  • Präsentations- und Moderationstools wirkungsvoll einsetzen

  • Dos and Don‘ts

 Übung: Die Kurzpräsentation – 2 Durchläufe mit diversen Hilfsmitteln

 

Feedback geben und nehmen

  • Wie gebe ich Feedback wertschätzend und wirkungsvoll?

  • Mögliche Fehler vermeiden

  • Checkliste: Dos and Don‘ts

Übung: Feedback geben und nehmen

Download:   Programm-PDF (PDF, 562 KB)

Seminarmethoden

In diesem Seminar steht nicht der Vortrag im Vordergrund, sondern Reflexion, Erleben, Dialog, Diskussion von Beispielen und Erfahrungs­austausch. Also: Aus der Praxis für die Praxis!

Zielgruppe

  • Zukünftige und neue technische Führungskräfte

  • (Angehende) Abteilungsleiter, Teamleiter und Projektleiter

  • Führungskräfte mit/ohne disziplinarische/r Verantwortung

 

Ihr Referent für das Seminar
"Bootcamp für neue Führungskräfte":

Wolfgang Hamm, WHC Wolfgang Hamm Consulting, ­Neunkhausen

 

Wolfgang Hamm ist Managementberater, Keynote Speaker, Autor und Führungskräfte­trainer sowie Inhaber von WHC Wolfgang Hamm Consulting. Er ist davon überzeugt, dass Management der wichtigste Beruf in unserer Gesellschaft ist, aber dennoch selten gut ausgebildet wird und dass in jedem Unternehmen eine wesentliche Steigerung der Effizienz- und Effektivität durch besseres Management möglich ist. Seine Arbeit basiert auf einer 30-jährigen Erfahrung in Geschäftsbereichsaufbau und -leitung, Strategieentwicklung und Businessplanung, Innovations­management und Entwicklungsleitung, Produktentwicklung und ­-zertifizierung, Aufbau von Qualitätsmanagement-Systemen, Personalführung und Führungskräftetraining in den Bereichen Automotive, Industrie und Medizintechnik.

VDI Anmeldung.jpg