Stronger

Be

Einheiten für

effektive Führungskräfte

in Siegen

26.-27. Jan 2022

Führungskräftetraining

7

 
 
 
 

1. Zielkonflikte managen

 

Als Manager handeln Sie kundenorientiert und denken gleichzeitig wirtschaftlich, Sie tun viel für Ihren Verantwortungsbereich und beachten trotzdem das Budget sowie die Zielvorgaben. Und während Sie einerseits die Mitarbeiter im Auge haben, stehen Sie andererseits mit der Unternehmensleitung im guten Kontakt.

Sie schaffen die Balance zwischen den offiziellen und den erreichbaren Zielen, zwischen Prozess und Politik, Menschen und Macht.

  • Der Balanceakt: Aufgaben und Rollen der Führungskraft

  • Resultate erzielen, in einem Meer voller beweglicher Ziele

 

2. Veränderungen durchführen und durchhalten 

 

Nichts ist beständiger als der Wandel. Gerade bei unternehmerischen Veränderungen brauchen Mitarbeiter Sicherheit und Klarheit. Andererseits ist es Ihre Aufgabe als Führungskraft, Unternehmensinteressen auch gegen Mitarbeiterinteressen zu kommunizieren und durchzusetzen.

 

  • Der Chef als Fremdenführer

  • Wie Veränderungsprozesse ablaufen

  • Change-Projekte richtig angehen

 

3. Motivation und Leistungsbereitschaft auch in Krisen

 

In schweren Zeiten ist es nicht einfach Mitarbeiter zu motivieren. Oft treten Resignation, Mutlosigkeit und Fassadenhaftigkeit auf.

 

Und selbst wenn Sie selbst Zweifel haben:

Ihr Job ist es, das Gute zu betonen, nach vorne zu führen, im passenden Moment das geeignete Führungshandeln an den Tag zu legen.

  • Die Bedürfnisse der Mitarbeiter

  • Situatives Führen

4. Konflikte im Team positiv managen

 

Konflikte, Meinungsverschiedenheiten, Streit, Mobbing, ... sind die größten Effizienzvernichter Ihres Teams!

 

Ihre Pflicht als Führungskraft ist es, die Leistungsfähigkeit zu stärken, indem Sie Konflikte umsichtig diagnostizieren, professionell bearbeiten und konstruktiv neue Wege aufzeigen.

  • Teamentwicklung und die entscheidenden Phasen

  • Wertvolle Teammitglieder mit Ecken und Kanten

  • Die Führungskraft als Konfliktmanager

  • Konflikte erkennen, lösungsorientiert nutzen, Techniken des Konfliktmanagements beherrschen

Be Stronger

bttt.png
 

Be fast er 

5. Unter Druck souverän agieren

 

"Gestresst" handeln Menschen nicht optimal und auch für andere oft nicht immer nachvollziehbar.

 

Je schneller Sie als Führungskraft erkennen, wann (und wie) negativer Druck Ihr Verhalten und das Ihrer Mitarbeiter beeinflusst, um so souveräner können Sie gegensteuern.

  • Persönliche Belastungssituationen kennen und positiv managen

  • Druck im Führungsalltag: Zwischen Leistungshebel und Leistungsbremse – wieviel "Tempo" mache ich?

 

6. Wenn die "Chemie" nicht stimmt

 

Immer wieder wird es Leute in Ihrem Umfeld geben, mit denen Sie nicht gut auskommen – seinen es Mitarbeiter, Gleichgestellte oder sogar Vorgesetzten.

 

Als Führungskraft ist es hier Ihre Aufgabe, objektiv zu bleiben, sich selbst zu reflektieren und im Griff zu haben, den besten Weg zwischen Konsens und Konfrontation, zwischen gezieltem Kommunizieren und gezieltem Schweigen zu wählen.

  • Emotional intelligent führen

  • Motive und ihre Auswirkungen auf die Zusammenarbeit

 

7. Wirksam Kritik üben, ohne zu verletzen

 

Kritikgespräche sind ein wichtiges Führungsinstrument, vorausgesetzt, Sie erkennen die Fehler und Schwächen Ihrer Mitarbeiter.

 

Nur wenn Sie rechtzeitig, wirkungsvoll und ohne "Gesichtsverlust" kritisieren, wird dies konstruktiv sein und allen Beteiligten nützen.

  • Als Führungskraft die Dinge klar beim Namen nennen: das Modell für positive Kritikgespräche

  • Mit Kritik und Anerkennung gezielt "jonglieren"

 

Umsetzung in die Praxis

 

  • Teilnehmerthemen werden bearbeitet

  • Konkrete Hinweise und Lösungen für die tägliche Arbeit

  • Die wichtigsten Inhalte dauerhaft in der eigenen Praxis verankern

  • Umgang mit Widerstand von Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten

  • Geeignete Wege, selbständig mit den Seminarthemen weiterzuarbeiten   

bttt.png
 
 
 
 

Zielgruppe

  • Fach- und Führungskräfte aller Branchen und Bereiche

  • Erfahrene Führungskräfte, die ihren Führungsstil reflektieren möchten

  • Teamleiter

  • Projektleiter

 

Massgeschneiderte Inhalte

 

Wir passen das Training inhaltlich und zeitlich auf  das Interesse und die Vorerfahrungen der Teilnehmer an.

 

Organisation

 

Zweitägiges Seminar

Teilnehmerzahl: max. 16

Arbeitszeiten: 9.00 bis 17.00 Uhr

Durchführung

Termin: 21.-22.01.2022

Ort: Hotel Pfeffermühle , Frankfurter Straße 261, 57074 Siegen

Das Seminar kann auch inhouse durchgeführt werden. Preis auf Anfrage.

 

Zertifikat

 

Zum Abschluss der Veranstaltung erhält jeder Teilnehmer
ein persönliches Zertifikat.

Seminarpreis

 

1.280,00 € zzgl. MwSt.

Der Preis beinhaltet die Versorgung während des Seminars im Tagungshotel.

 

Beratung und Kontakt

 

info@wolfgang-hamm.de

02661 9842185

Bestens versorgt

bttt.png

Trainer

Wolfgang Hamm

Managementberater, Autor, Speaker und Führungskräftetrainer

„Ich habe in 30 Berufsjahren richtiges und genügend schlechtes Management erlebt, sodass ich weiß, was in der Praxis tatsächlich funktioniert und daher gebraucht wird.“

Managementberatung & Führungskräftetraining

auf Basis von 30 Jahren eigener praktischer Erfahrung in

  • Aufbau & Leitung von Geschäftsbereichen,

  • Strategieentwicklung & Businessplanung,

  • Aufbau & Qualitätsmanagement-Systemen,

  • Innovationsmanagement & Entwicklungsleitung,

  • Projektleitung & Produktzertifizierungen,

  • Personalführung, Teambuilding & Training

 

in den Bereichen Automotive, Industrie und Medizintechnik

bttt.png
 
Anmeldung
Seminar "Be Stronger"
21.-22.01.2022 in Siegen

 

arrow&v

Vielen Dank für die Anmeldung.

Ich bestelle